Schönheitsklinik Dr. Funk

Methoden der Brustvergrößerung

Beauty is
our passion

Brustvergrößerung - Schönheitsklinik Dr. Funk, Beratungszentrum Zürich

Dr. Dr. med. Wolfgang Funk ist Experte für den Eingriff Brustvergrößerung auf dem Portal Estheticon.de.

Brustvergrößerung - Schönheitsklinik Dr. Funk in Zürich
BRUSTBEREICH

BRUSTVERGRÖSSERUNG


Klinikaufenthalt:
ambulant bis 1 Tag

Anästhesie:
Dämmerschlaf bis Vollnarkose

Rückkehr in den Alltag:
sofort bis 1 Woche

Die bekannteste und noch immer beliebteste Art der Schönheitsoperation ist die Brustvergrößerung. Viele Frauen sind nicht zufrieden mit ihren Brüsten, sie hätten gerne etwas mehr, oder eine schönere Form. Durch jahrelange Erfahrung bei Brustvergrößerungen und durch moderne und schonende Verfahren können wir Ihnen dies auch in unserer Klinik in Zürich ermöglichen.

 

 

Warum wünschen sich manche Frauen eine größere und schönere Brust?

Die Brust steht für Weiblichkeit, für Fruchtbarkeit; für viele Frauen stimmen die natürliche Form und Größe nicht mit ihrer eigenen Idealvorstellung überein. Man möchte weiblicher wirken, vollere Brüste, einen wohlgeformten Busen. Aus diesen und vielen weiteren Gründen entscheiden sich unsere Patientinnen der Natur mit einer plastisch-ästhetischen Operation nachzuhelfen.

 

Natürlich ist nicht immer eine Vergrößerung gewünscht, viele Patientinnen wünschen sich auch eine Verkleinerung ihrer Brüste. Mehr zu diesem Thema Brustverkleinerung finden Sie auf unserer Hauptseite.

 

 

Mit welchen Methoden kann eine Brustvergrößerung durchgeführt werden?

Vor der Operation selbst steht natürlich eine ausführliche Beratung durch Dr. Wolfgang Funk. Er ist Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie und kann Sie genau und persönlich zur Brustvergrößerung und den verschiedenen Methoden beraten.

 

Die wohl bekannteste Methode ist die Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten, diese sind ausgesprochen stabil, sicher, und lange haltbar.

 

Es gibt auch die Möglichkeit, die Brustvergrößerung mit einer Fettabsaugung an einer anderen Körperstelle zu verbinden. Dabei kann dann die Brust mit Eigenfett vergrößert werden. Dies ist ebenfalls eine sehr sichere Methode, da körpereigenes Fett verwendet wird. Aber nicht immer ist die Eigenfetttransplantation auch möglich, der Körper muss über genügend Fettreserven verfügen.

 

Die Form der Brüste kann auch mit Hyaluronsäure verändert werden, ein Stoff der ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes ist. Es handelt sich dabei um einen ambulaten Eingriff, den Sie mehrmals wiederholen lassen können.

 

Lassen Sie sich vor der Brustvergrößerung ausführlich beraten, Sie können gerne einen Beratungstermin mit Dr. Funk vereinbaren.

 

 

 

 

Sie haben Fragen an uns? Kontaktformular

Anfahrt und Routenplaner